Mein Angebot für Privatkunden

Lassen Sie uns Ihr Problem gemeinsam an der Wurzel packen!

Ernährungsberatung

Zugeschnitten auf die Bedürfnisse Ihres Alters und physiologischer Besonderheiten sowie angepasst an Ihren Lebensstil und Tagesablauf, finden wir die optimale Ernährung für Sie.
Ich demonstriere Ihnen, wie Sie den Wald vor lauter Bäumen wiederfinden, räume mit Ernährungsirrtümern auf und zeige Ihnen wie viel Spaß Essen und gesunde Ernährung machen kann.

Ernährungsberatung richtet sich an Sie, wenn Sie unzufrieden mit Ihrem Ernährungs- und Essverhalten sind, grundsätzliche Fragen zum Thema Ernährung haben und Krankheiten vorbeugen möchten. Sie ist also präventiv ausgelegt und dient der Vermeidung von Mangel- und Fehlernährung sowie der Vermeidung und Reduktion von Übergewicht gemäß §20 SGB V.

Themen können zum Beispiel sein:

  • Allgemein gesunde Ernährung (s. auch Präventionskurse und Nachsorge: „Lecker essen – gesund leben! Informiert-motiviert ans Ziel!“)
  • Gewichtsreduktion und -management (s. auch Präventionskurse und Nachsorge: „Gesund essen – vital laben – schlank werden und bleiben“)
  • Ernährung von Schwangeren
  • Ernährung von (Klein-)Kindern
  • Ernährungsprobleme im Alter
  • Tracking-Unterstützung:
    BIA-Messung, Einkaufsverhalten, weiterführende Ernährungsanalyse (s.u.)

Ernährungstherapie

Gemäß den aktuellen Leitlinien bei Ihrer bestehenden, vom Arzt diagnostizierten Erkrankung berate ich Sie hinsichtlich Ernährungsempfehlungen und Verhaltensregeln. Wir erarbeiten gemeinsam, was Sie wie verändern können, damit es Ihnen besser geht.
Ernährungstherapie richtet sich an Sie, wenn bei Ihnen bereits eine ernährungsmitbedingte Erkrankung oder krankheitsbedingte Ernährungsprobleme diagnostiziert wurden. Hierbei kann Ihnen der Arzt ein Rezept oder eine ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung für Ernährungstherapie gemäß §43 SGB V ausstellen.

Bei folgenden Indikationen können Sie sich zum aktuellen Zeitpunkt an mich wenden:

  • Adipositas
  • Diabetes mellitus Typ 2, Prädiabetes
  • Vorbereitung auf eine bariatrische Operation, lebenslange Nachsorge im Anschluss
  • Magen- und Darmerkrankungen bzw. -beschwerden, Erkrankungen anderer Verdauungsorgane, Sodbrennen, Fruktosemalabsorption, Laktoseintoleranz
  • Herz-Kreislauferkrankungen und Risikofaktoren (Bluthochdruck, hohe Blutfettwerte)
  • Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises
  • Nierenerkrankungen
  • Zöliakie
BIA-Analysewaage-Ernährungsberatung-Privatkunden-Neumuenster-Aukrug

Analyse der Köperzusammensetzung

Auf Wunsch oder bei speziellen Indikationen können wir mittels Bioelektrischer Impedanzanalyse (BIA) Ihre Körperzusammensetzung darstellen, um z.B. Erfolge der Ernährungsumstellung zu dokumentieren, eine Mangelernährung rechtzeitig zu erkennen oder Gründe für ein gesundes Bewegungsverhalten aufzuzeigen.

Einkaufstraining-Ernährungsberatung-Privatkunden-Neumünster-Aukrug

Einkaufstraining

Gerne unterstütze ich Sie auch in der Dschungellandschaft „Supermarkt“ und finde bei Bedarf gesundheitlich und ernährungsphysiologisch günstigere Alternativen zu Ihrer üblichen Lebensmittelauswahl. Aber immer so, dass es Ihnen auch schmeckt. Sie schreiben eine Liste, wir gehen zusammen los.

computergestütze-Ernährungsanalyse-Privatkunden-Neumünster-Aukrug

Computergestützte Ernährungsanalyse

Auf Wunsch kann ich Ihr sorgfältig geführtes Ernährungstagebuch zusätzlich computergestützt auswerten. Sie erhalten neben den Informationen zu Ihrer Energie- und Makronährstoffversorgung, Angaben zu Vitaminen, Mineral- und Ballaststoffen. Denn für einen gesunden Stoffwechsel sollten alle Werte berücksichtigt werden.

Präventionskurse

Wer lieber an Gruppenkursen teilnehmen möchte, dem biete ich mehrere Möglichkeiten an –  zwei 10-wöchige Präventionskurse und/oder monatliche Nachsorgetermine (siehe detaillierte Infos und Termine).

Durch meine Zertifizierung zur Ernährungsberaterin VDOE beteiligen sich die gesetzlichen Krankenkassen an den Kosten der Beratungs- und Therapiesitzungen, i.d.R. sind dies 5 Sitzungen pro Jahr. Auch die Kurse werden anteilig erstattet, da ich in der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) mit den Kursen zertifiziert bin.

Erkundigen Sie sich dennoch gerne vorher bei Ihrer Krankenkasse, denn meist müssen Sie dies vorher beantragen und Änderungen sind schnell passiert. Im Anschluss an die Beratungssitzungen oder den Kurs erhalten Sie so anteilige Kosten zurückerstattet.

panknin-ernaehrungsberaterin-zertifikat-VDOE